Der erste Tag des 14. Kreativmarkt Hörste ist vorüber

Die Aussteller des 14. Kreativmarkt Hörste eröffnen den winterlichen Frühjahrsmarkt!

Der erste Tag des Kreatvimarkt Hörste im Frühjahr 2018 ist nun vorbei. Obwohl es bei einem Blick aus dem Fenster eher nach dem Herbst, oder besser „tiefster Winter“-Markt aussah, kamen heute einige Besucher trotz glatter Straßen in das Haus des Gastes in Hörste. Auch einige Aussteller hatten mit den eisigen Temperaturen zu kämpfen, es gelang uns aber pünktlich um 11:00 Uhr den Markt zu eröffnen.

Trotz des Wintereinbruch kamen die Leute zum Kreativmarkt Hörste im Haus des Gastes.

Trotz des Wintereinbruch kamen die Leute zum Kreativmarkt Hörste im Haus des Gastes.

Wie auch bei den Märkten zuvor, hatten die neuen Aussteller die Gelegenheit sich in der Kreativmarkt-Runde vorzustellen, sodass von Anfang an ein tolles Gemeinschaftsgefühl entstanden ist. Nach einem gemeinsamen Anstoßen konnte es dann auch direkt an die Stände gehen!

Im Laufe des Tages waren trotz des Wetters einige Besucher im Haus des Gastes, sodass kurz vor Ende fast die gesamten (selbstgemachten) Kuchen verspeist waren, dazu gab es selbst gegrillte Würstchen, die von Innen gewärmt haben und natürlich Softgetränke und Kaffee. Für den morgigen Tag gibt es dann natürlich frische Kuchen, Würstchen und heißen Kaffee.

Neue Produkte waren unter anderem selbstgemachte Spruchkarten mit Edelsteinen, Filzdekorationen, Drahgitter-Dekorationen und Floristik mit Echteiern. Direkt im Eingangsbereich wurden die Besucher von weiteren neuen und tollen Produkten begrüßt: Gelaserte Garten- und Hausdekorationen rund um das Motto Lippe, da darf natürlich auch der Hermann nicht fehlen. Die Besonderheit dieser Dekoration besteht darin, dass wenn sie im Garten oder auf der Terrasse steht, langsam anfängt zu rosten. Dadurch entsteht eine tolle Optik, die auch bei den Besuchern Anklang fand.

Die kleinen "Steck"-Hermänner aus Stahl erhalten eine wunderbare Optik, wenn sie über eine längere Zeit im Außenbereich aufgestellt werden.

Die kleinen „Steck“-Hermänner aus Stahl erhalten eine wunderbare Optik, wenn sie über eine längere Zeit im Außenbereich aufgestellt werden.

Alle Aussteller sorgen dafür, dass das Sortiment Lust auf den Frühling (?) macht. So gab es viele Häschen, Ostermotive, Floristik und Dekorationen für den Außenbereich. Überzeugen Sie sich selbst von den tollen Produkten, die die Aussteller mitgebracht haben!

Bilder des Kreativmarkt Hörste 2018

Bild 1 von 23

Auch morgen wieder dabei - Der Grillmeister sorgt mit frisch gegrillten Würstchen für einen gefüllten Magen

 

Wenn Sie also Lust auf Kreatives, auf den Frühling und Ostern einstimmendes Sortiment von selbstgemachten Produkte haben, dann sollten Sie die Chance auf den Sonntag des 14. Kreativmarkt Hörste im Haus des Gastes nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.